Linda Gahn-Becker und Monika Schmidt besitzen die Chocolaterie Molina. Foto: Dominik Röding
Linda Gahn-Becker und Monika Schmidt besitzen die Chocolaterie Molina. Foto: Dominik Röding

Chocolaterie Molina: Geschmacksexplosion im Mund

In der „Chocolaterie Molina“ in Schweinfurt laden die beiden Gastgeberinnen dazu ein, die vielfältige Genusswelt der Schokolade ganz neu zu entdecken.

Welt der Schokolade

In wunderschönem Ambiente begrüßen die Gastgeberinnen Linda Gahn-Becker und Monika Schmidt ihre Gäste und laden sie ein, die Welt der Schokolade neu zu entdecken. Die charmant eingerichteten Räume ihrer Chocolaterie beinhalten eine mit handgemachten Leckereien gefüllte Verkaufstheke und ein gemütliches Café. Ein Klavier sowie die angebotenen Zeitungen laden zum Bleiben ein. Aus Liebe zum Frankenland hatten die beiden ihre Chocolaterie in Gießen weitergegeben und sich auf die Suche nach einem passenden Ort in der Region gemacht, so Gahn-Becker. Während der Suche in Bamberg, Nürnberg und Erlangen habe man sich in Schweinfurt verliebt. „Hier hat es uns von Anfang an gefallen.“

Wunderschönes Ambiente in der Chocolaterie Molina. Foto: Dominik Röding

Wunderschönes Ambiente in der Chocolaterie Molina. Foto: Dominik Röding

Schokoladiges Gaumenglück

Vegan, laktosefrei, fair und in Bio-Qualität – die vielfältigen Wünsche der Kunden decken sich mit den Ansprüchen von Linda Gahn-Becker, die alle Produkte von Hand herstellt. „Es muss eine Geschmacksexplosion im Mund geben!“ Auslöser für ihre Schoko-Manie war der Film „Chocolat“, der sie vor vielen Jahren dazu veranlasst habe, ihren alten Beruf an den Nagel zu hängen und sich fortan als Chocolatière einen Namen zu machen. Sie erlernte den gesamten Herstellungsvorgang vom Rösten der Kakaobohne bis zum Endprodukt Schokolade. Mit Erfolg: Ihre Kreationen aus hochwertigen Schokoladensorten beglücken die Gaumen! Fast 50 verschiedene Pralinen, Tafelschokoladen, Marzipanteile und vieles mehr warten in den Auslagen auf ihren genussvollen Verzehr. Neben klassischen Geschmackssorten finden sich auch ungewohnte Kombinationen, etwa mit Muskat, Berberitze oder Tonkabohne. „Ich bin oft auf Gewürzmärkten unterwegs und entwickle meine Rezepturen allesamt selbst.“

Fast 50 verschiedene Pralinen. Foto: Dominik Röding

Fast 50 verschiedene Pralinen. Foto: Dominik Röding

Individuelle Schokoladenkreationen

Ihren Kunden und Gästen bietet Linda Gahn-Becker neben Pralinen- und Verkostungsseminaren auch individuelle Schokoladenkreationen an. „Unsere Stärken sind Kreativität und Individualität für alle Anlässe. Wir bieten mehr als nur das Angebot in der Theke – und das flexibel und schnell.“ Egal ob man ein Firmenpräsent sucht oder nur Lust auf Süßes hat: Ein Besuch vor Ort lohnt sich, denn mit ständig neuen Geschmackskompositionen sorgt die Chocolaterie Molina stets für ein abwechslungsreiches Angebot.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT