Sommelière Ines Sterling Foto: Dominik Röding
Sommelière Ines Sterling Foto: Dominik Röding

Ostsee-Rauschen in Flaschen: das German Coast Double IPA

Der Duft von Kiefern, Meeresrauschen und eine steife Brise – diese Sinneserfahrung kennt jeder Rügen-Besucher. Nun gibt es sie auch in Flaschen abgefüllt.

Sehnsucht nach Meer

Wer verspürt nicht zwischendurch einmal die Sehnsucht, dem Meeresrauschen zu lauschen? Durch einen Wald Richtung Strand zu laufen und in der Nase den leichten harzigen Duft der Kiefern wahrzunehmen? Diese für die Insel Rügen so typische Erfahrung hat Markus Berberich, den Gründer der Insel-Brauerei, zum German Coast Double IPA inspiriert. Es ist die richtige Wahl für Liebhaber feiner Indian-Pale-Ale-Spezialitäten.

Maritime Aromatik

Das „German Coast“ der Insel-Brauerei auf Rügen bringt  die Ostsee ein Stückchen näher und lässt in eine maritime Aromatik abtauchen. Auch dieses Bier wurde wie gewohnt in traditioneller Flaschenreifung hergestellt, für welche die Brauerei bekannt ist. Durch das Brauen mit deutschem Magnum-Hopfen, Kieferzapfen und Nadelzweigen erhält das Bier eine zweite geschmackliche Dimension, die eine harz-würzige und rauchige Note für den Gaumen bereithält. Das Gesamtbild wird durch die Zugabe von Orangen- und Zitronenaromen abgerundet.

Optisches Highlight

Genießer werden nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch überzeugt – das Bier überrascht im Glas mit einem trüben, goldorangenen Farbton, intensiv wie die untergehende Abendsonne hinter dem Meereshorizont, und einer hellen feinporigen Schaumkrone, im Glas aufbrausend wie Gischt im aufgewühlten Wasser. Der Schaum ist recht stabil und auch sehr ausdauernd.

Rund, Frucht & angenehm herb

Im Antrunk ist das Bier fein-säuerlich, der erste Schluck ist sehr trocken und herb, wird jedoch von fruchtigen Noten wie Blutorangen und Grapefruit sowie kräftigen Aromen von Karamell und Kiefern abgerundet. Rund, fruchtig und angenehm herb-bitter. Der Abgang ist stark von den Bitternoten geprägt, ein Hauch von Malz und Frucht hallt im Mundraum nach. Das Single Hop zeigt sich stark und nordisch-kantig und bringt das Ostseerauschen ins Glas.

Frische Brise am Tisch

Die Kombination mit pikanten Speisen, Burger-Gerichten oder auch Blauschimmelkäse vervollständigt das Geschmackserlebnis und sorgt so für eine frische Brise am Tisch. Wenn auch Sie in den Genuss meeresumrauschter Kiefernwälder kommen möchten, kann man dieses Double IPA besten Gewissens ans Herz legen!

Trinkempfehlung

Name: German Coast IPA

Brauerei: Insel Brauerei Rügen

Alkoholgehalt: 7,5 % vol.

Trinktemperatur: 8 bis 10 ° C

Trinkglas: Verkostungsglas

Zur Person: Ines Sterling

Die Würzburger Biersommelière betreibt in Erbshausen „Sterling’s Genuss“, wo sich auch „Ines‘ Beerstore“ befindet – dort finden Sie die vorgestellte Bierspezialität sowie das handgebraute Bier der Brauerei Waldschatz. Neben Craftbier-Events gibt es auch jamaikanisches Catering und eine Eventlocation am Gramschatzer Wald. Mehr unter www.ines-beerstore.de.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT