Die beiden Geschäftsführerinnen Sandra und Franziska Gerull freuen sich über das 90-jährige Bestehen und laden ein zum "Lichterglanz". Foto: Dominik Röding
Die beiden Geschäftsführerinnen Sandra und Franziska Gerull freuen sich über das 90-jährige Bestehen und laden ein zum "Lichterglanz". Foto: Dominik Röding

Sell Mode: Das Lieblingsgeschäft für Mode in Großen Größen

Der Name Sell ist in der Region ein Begriff für Mode in den Größen 42 bis 54. Überall die gleiche Mode für Große Größen? Kein Problem: Bei Sell findet man das Besondere.

Seit 90 Jahren besonders

Der Name Sell steht seit fast einem Jahrhundert für besondere Mode und Qualität. Seit 90 Jahren besteht das Mode­unternehmen der Familie Gerull in Schweinfurt, seit 25 Jahren in Bamberg und seit 14 Jahren in Würzburg. Als Ute Gerull mit 21 Jahren das Geschäft für gepflegte Damenmode von ihren Eltern übernahm stellte sie das Sortiment auf junge Mode um.

Das Geschäft in Schweinfurt präsentiert frische Modetrends. Foto: Dominik Röding

Das Geschäft in Schweinfurt präsentiert frische Modetrends. Foto: Dominik Röding

Mode für Übergrößen

Wer mehr als Größe 42 trug, der hatte damals Pech. Diese Marktlücke erkannten Ute und Volker Gerull schon bald und sorgten für das passende Angebot in den Größen 42 bis 54. Volker Gerull war zudem lange Zeit als Kreisvorsitzender des Handelsverband in Schweinfurt tätig und engagiert sich bis heute für die Belange kleiner Händler.

Modisch aktuell: das Geschäft in Würzburg. Foto: Dominik Röding

Modisch aktuell: das Geschäft in Würzburg. Foto: Dominik Röding

Modernes Familienunternehmen

Heute wird das Familienunternehmen in dritter Generation geführt. Tochter Franziska (Bild oben, rechts) ist verantwortlich für die Filiale „Sell Mode plus“ in Würzburg. „Neben der großen Auswahl an Hosen für jeden Figurtyp ist es die individuelle Mode, die das Geschäft zu etwas ganz Besonderem macht.“ Auch sie ist überzeugt, dass Geschäfte, die persönlich geführt werden, ihrer Konkurrenz voraus sind. „Kollektionen, die es überall gibt, das ist doch langweilig!“, sagt sie und stellt wöchentlich ihre neuen „Lieblingskinder“ online. Sandra Gerull leitet das Stammgeschäft in Schweinfurt. Dort werden außergewöhnliche Highlights und internationale Kollektionen präsentiert.

Einladung zum „Lichterglanz“

Am Samstag, 7. Dezember, lädt Familie Gerull nach Schweinfurt und Würzburg zum „Lichterglanz“ ein. Es gibt unterschiedliche kreative Outfits für die Festtage. Plätzchen, Weihnachtstee und Kerzenlicht sorgen für vorweihnachtliche Stimmung. Als Dankeschön gibt es für jeden Einkauf einen Gutschein für einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt.

Mehr Neuigkeiten von Sell und Informationen zum Modegeschäft unter www.sell-mode-plus.de

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT